Umstieg von SPD auf SPD-SL Pedale

Ich hab’s getan! Nachdem ich jetzt 2 Jahre lang mit SPD Klickpedalen am Votec VR road gefahren bin, habe ich heute Shimano SPD-SL Pedale montiert.

Ich habe ja schon in einem anderen Beitrag darüber berichtet ob SPD Pedale an einem Rennrad ein Go oder No-Go sind. Damals habe ich mich bewusst für SPD Pedale entschieden. Der Grund war relativ einfach: Ich hatte vom MTB her nur 1 Paar Schuhe welches für SDP ausgelegt war. Extra Schuhe kaufen wollte ich nicht.

Seit kurzem besitze ich jedoch einen richtigen Giro Rennrad Schuh und deshalb habe ich jetzt auf SPD-SL Pedale umgestellt.

Vorteile:

  • Leichtere Pedale
  • fester Sitz
  • bessere Kraftübertragung
  • in Kombination mit Rennradschuh grössere Kontaktfläche, da steif und hart

Nachteile

  • Man kann schlecht laufen
  • Grosser Cleat Verschleiss beim laufen
  • Schwieriger Ausstieg aus den Pedalen

Alles in allem überwiegen die Vorteile aber klar den Nachteilen. Deshalb war für mich die Sache eigentlich klar.

Ist der Wechsel schwierig?

Nein, der Wechsel kann auch problemlos von einem Laien getätigt werden. Du musst lediglich eigentlich 2 Punkte beachten:

Beim linken Pedal hast du ein „Linksgewinde“. Beim rechten ein normales „Rechtsgewinde“. Das heisst, dass wenn du das linke Pedal entfernen möchtest, musst du es nach rechts rausdrehen (also so wie du normalerweise eine Schraube reindrehst). Dies ist etwas irritierend, ist aber so. Beim reindrehen der Pedale dann eben das linke linksherum und das rechte rechtsherum reindrehen.

Der andere wichtige Punkt ist darauf zu achten, dass das Pedal gut reingedreht ist. Ist dies nicht der Fall, kann es sein, dass sich das Pedal löst und irgendwann herausfällt. Im dümmsten Fall wird so noch das Gewinde der Kurbel beschädigt und dann hast du ein grösseres = teureres Problem. Also immer schön darauf achten, dass die Pedale gut anzegogen sind. Aber Achtung: Nach fest folgt ab! Also immer noch mit Gefühl die SPD-SL Pedale anziehen.

Habe ich das passende Werkzeug?

Was du zum Wechseln der Pedale benötigst ist entweder ein Stiftschlüssel-Satz (Inbus), ich meinte Gr. 5 oder 6 und/ oder ein Gabelschlüssel (Schlüsselweite 15). That’s it! Gewisse Pedale haben beides dran, andere nur das eine oder andere.

Wie gesagt, auch der Laie kann problemlos Pedale selber wechseln.

Was fährst du für Pedale an deinem Fahrrad? Hinterlasse doch einen Kommentar.