Poolsauger AquaScan (Review)

Poolsauger AquaScan (Review)

17. Mai 2020 0 Von Oli

Seit kurzem sind wir im Besitz eines aufblasbaren Whirlpool.
Es macht schon richtig Laune, wenn man nach einem strengen Arbeitstag noch ein wenig in 36°C warmes Wasser steigen kann.
Natürlich nimmt man auch immer etwas Dreck mit in den Pool und daher musste ein Poolsauger her.

Poolsauger gibt es wie Sand am Meer. Wir verliessen uns auf die Empfehlung meiner Schwiegereltern. Bei den meisten Poolsauger muss man ja den Wasserschlauch dran installieren und so saugt man mit Hilfe des Venturi Effekt, den Schmutz ein. Funktioniert, jedoch ist das hier in diesem Fall nicht die optimale Lösung.

Der AquaScan Poolsauger von Bestway arbeitet hier etwas anders. Im unteren Teil des elektrischen Poolsauger ist ein kleiner Ventilator verbaut, der Schmutzwasser hochzieht. Der Schmutz bleibt im Sack hängen, das Wasser wird seitlich wieder ausgetrömt. Im oberen Teil – also im Handgriff – sind die Batterien verstaut.
Einziger Nachteil, für die Funktion werden 8 Stk. 1.5V AA Batterien verwendet.

Die Verarbeitung ist ganz ok. Klar hat es Kunststoffteile dran. Das eigentliche Gestänge ist jedoch aus Aluminium und somit sehr robust..

Natürlich wurde der Poolsauger nicht nur für den Whirlpool konzipiert. Die Teleskopstange lässt sich bis 1.5m ausfahren, sodass man theoretisch auch grössere Pools damit reinigen könnte, auch wenn es hier sehr wahrscheinlich bessere Alternativen geben würde. Da würde ich evt. eher sogar zu einem Roboter zurückgreifen.

Fazit: Nicht die günstige, aber sicher eine gute Alternative für einen sauberen Whirlpool.

Eigentlich ist oben drüber schon fast alles gesagt. Es gibt sicher günstigere Alternativen um den Whirlpool zu reinigen. Aber es ist definitiv eine sehr bequeme Variante. Den AquaScan Poolsauger gibt es aktuell bei Gonser für CHF 47.90 anstelle CHF 99.00 zu kaufen.