Mähroboter: Jährlicher Austausch der Messer

Mähroboter: Jährlicher Austausch der Messer

19. Mai 2020 0 Von Oli

Nicht nur ein Auto oder das Fahrrad braucht regelmässig einen Service. Nein, auch der Mähroboter braucht ab und mal was etwas Liebe.

Dein Mähroboter dankt es dir

OK, mit Liebe kann der Gardena Mähroboter nur bedingt etwas anfangen. Neue Messer sind ihm da definitiv lieber.

Mittlerweile ist unser Gardena R40LI Mähroboter im 4. Sommer bei uns im Einsatz. Er läuft seit dem 2016 einwandfrei. Er mäht 3x pro Woche unsere Rasenfläche.

Jeden Frühling ersetze ich jeweils die 3 Messer. Dies sieht man vor allem beim Rasen, dass diese einfach komplett stumpf sind. Die einzelnen Rasenhalme wurden zwar gekürzt, jedoch eher geköpft als geschnitten. Dies sieht man an den ausgefransten Halme welche auch zudem oben weiss/ beige sind, anstelle grün.

ausgefranste Grashalme infolge stumpfe Messer beim Mähroboter

Die Kosten für einen Satz Messer belaufen sich in der Schweiz auf ca. CHF 7.-, bzw. CHF 21.- für ein 3er Pack.
Zu kaufen gibt es diese unter anderem bei Galaxus oder aber natürlich auch bei Amazon.

Ich habe mich diesmal für nicht original Messer von einem lokalen Landmaschinenmechaniker entschieden. Diese Messer sind nicht nur für Gardena, sondern auch für Husqvarna und andere Hersteller kompatibel.

Achtet auf die Finger!

Über den Austausch der Messer muss ich nicht viel Worte verlieren. Als erstes müsst ihr den Rasenmäher am Hauptschalter ausschalten. So kann ein plötzliches Starten des Mähroboter verhindert werden.
Anschliessend Schrauben lösen, alte Messer weg, neue Schrauben rein drehen.

Einzig auf die Finger müsst ihr acht geben. Die Grundplatte dreht sich, d.h. es kann vorkommen, dass man beim anziehen die Grundplatte dreht und man sich dadurch relativ schnell und einfach schneiden kann – leider spreche ich da aus Erfahrung.

Durch das Ersetzen der Messer wird einerseits der Rasen, bzw. die einzelnen Grashalme wieder schöner geschnitten. D.h der Rasen sieht optisch wieder schöner aus und er wächst meiner Meinung nach auch wieder besser und man hat weniger Unkraut, etc. im Rasen.