Hollywood-Schaukel

Hollywood-Schaukel

6. Mai 2020 0 Von Oli

Wenn man auf was wartet, können 3 Wochen Lieferzeit für eine Hollywood-Schaukel wie eine Ewigkeit vorkommen.

Heute wurde die Hollywood-Schaukel nun „endlich“ geliefert.

Heute war es nun endlich soweit, die von uns bestellte Hollywood-Schaukel von Beliani wurde endlich geliefert. Aber alles der Reihe nach.

Schon seit längerem sind wir uns am Überlegen, ob wir uns nicht eine Hollywood-Schaukel für den Garten zulegen wollen. Ich muss jedoch zugeben, die meisten einigermassen bezahlbaren Schaukeln sehen einfach sehr be….scheiden aus. Und die die bezahlbar sind, sind relativ einfach und aus Metall. Spätestens nach 2 Jahren sind die dann wieder Reif für die Altmetallmulde.

Ein super DeinDeal Schnäppchen

Über DeinDeal.ch wurden wir dann eigentlich per Zufall fündig. Beliani hatte ein paar Aktionen online. Mitunter „unsere“ Hollywod-Schaukel NOVARA, die eben heute gelieferte Schaukel.

Eigentlich würde diese CHF 579.- kosten, dank der Daydeal Aktion nur noch CHF 329.-!

Die Hollywood-Schaukel kam zerlegt, dh. wir mussten oder durften diese heute vor dem ersten Probesitzen zuerst zusammenbauen.

Die einzelnen grossen Holzteile waren alle nochmals separat in einer Art Stoffhülle eingepackt. So waren die Balken schön geschützt und wurden während dem Transport nicht beschädigt oder verkratzt.

Der Aufbau ging eigentlich sehr einfach. Sämtliches Montagewerkzeug war dabei, natürlich ging es mit dem eigenen Werkzeug wie Akkuschrauber, etc. schneller, als jede Schraube von Hand rein zudrehen.

Alleine wäre es machbar, zu zweit jedoch einfacher

Der Aufbau geht zu zweit definitiv besser, denn die Seitenteile sind relativ gross und massiv. Bevor der Querbalken montiert werden konnte, mussten beide aufgestellt werden und da fehlt mindestens 1 Hand wenn man dies alleine machen möchte.

Als das Gerüst stand, mussten wir noch die Sitzschaukel zusammenbauen. Diese bestand aus einzelnen Latten die links und rechts verschraubt werden mussten. Danach noch die Ketten einhängen und fertig.

Da wir aktuell noch ganz viel am umbauen sind (bereits realisiert „Upcycling Palettenboden“), steht die Hollywood-Schaukel noch nicht an ihrem definitiven Standort. Dennoch können wir und gerade auch die Kinder aber jetzt schon gemütliche Stunden auf der Schaukel verbringen und zum Beispiel ein Buch lesen oder aber den aktuell sehr vielen Störchen zusehen die über unser Haus fliegen.

Natascha wird – sobald wir im Garten das eine oder andere Projekt noch realisiert haben – mit Sicherheit noch Kissen nähen um es noch gemütlicher zu machen.