Der Upcycling Tisch

Der Upcycling Tisch

26. Juli 2015 0 Von Oli

Natascha hatte eine wirklich gute Idee.
Wieso machen wir nicht aus einem alten Euro Palette ein kleiner Salontisch? Gesagt, getan!

Im Baumarkt (Coop Bau & Hobby) haben wir eine MDF Platte (60x50cm, 8mm) zuschneiden lassen, dann noch 4 kleine Rolle, Holzleim und noch ein paar Nägel geholt.

Nachdem ich die Palette auseinander genommen hatte (mit Axt und grossem Hammer) hatte ich einen Haufen mit Bretter.
Nun hatte ich die Bretter so ungefährt zugeschnitten und auf der dünnen MDF Platte ausgelegt. Die Bretter sind etwas länger als die MDF Platte. Als alle zugeschnitten waren, nahm ich die Bretter wieder weg vom MDF Brett.

Da ich die Füsse von oben her verschrauben wollte, war jetzt der Zeitpunkt dafür. Als Füssen nahm ich die dicken Holzstücke, welche zwischen in der Palette drin waren mit dem Brandzeichen drin. Und um noch mehr „Industrie Look“ zu verpassen, schraubte ich noch 4 Rollen dran.

Da jetzt die „Unterseite“ fertig war, konnte ich an die Oberseite gehen. Die vorher zugesagten Bretter leimte ich nun auf die MDF Platte. Das Muster könnt ihr natürlich so wählen wie ihr möchtet. Parallel verwendete ich noch kleine Nägel- sicher ist sicher.

Als alle Bretter aufgeleimt waren, drehte ich den Tisch um und beschwerte ihn, sodass der Leim gut antrocknen konnte.
Da der Leim sehr rasch anzog, konnte bald weitermachen.
Als nächster Schritt musste ich die Kanten sauber abschneiden. Dies hatte ich mit einer Kreissäge gemacht, dies geht einfach besser als mit einer Stichsäge. Der Schnitt wird dadurch einfach perfekt gerade.

Die Oberseite des Tisch war jetzt jedoch immer noch etwas rau und grob. Als Tisch natürlich nur bedingt geeignet. Also schleifte ich die Oberseite noch ein wenig ab, zuerst mit einer 40er Körnung, danach mit einer 180er Körnung. Die Oberfläche wollte ich aber nur möglichst wenig abschleifen, da ja der „used Look“ bleiben sollte. Als Finish ölte ich den Tisch noch mit einem Leinöl ein. Dadurch ist die Oberfläche geschützt und es macht auch nichts aus, wenn mal ein Getränk auf dem Tisch verteilt wird.