Schweizer Armee

11. Mai 2010 0 Von Oli

Zur Zeit verweile ich mich noch im Militär.
Letzten Herbst wurde ich ja umgeteilt, nach 4 WK’s vor einer Botschaft zu stehen wurde es auch langsam Zeit….

Neu bin ich dem Logistikzentrum Othmarsingen unterstellt.
Als ich am 26. April hier einrücken musste, war mir noch nicht ganz klar was ich hier überhaupt machen muss und wie der ganze WK im Detail abläuft, aber das war dann ganz schnell klar.

Meine Aufgabe hier ist es, Fahrräder zu reparieren und zu warten, ich habe ja vor 10 Jahren die Ausbildung als Fahrrad- und Motorfahrradmechaniker abgegschlossen.

Es ist wirklich ein guter WK. Ich habe stets Arbeit, habe ein Dach über dem
Kopf und kann, bzw. muss jeden Abend nach Hause.

Ich bin jedoch nicht böse wenn ich morgen wieder abtreten kann, obwohl es eine gute Zeit hier ist.

Wer weiss, evt. darf ich ja meine letzten 18 Diensttage auch noch hier verbringen.