Projekt Sitzplatz: Die Beleuchtung

4. Juli 2012 2 Von Oli

Gestern und heute habe ich nochmals Vollgas gegeben.

Gestern hatte ich das Fundament für die beiden neuen Leuchten betoniert. Gleichzeitig hatte ich selbstverständlich die Elektro Leerrohre eingelegt. Über Nacht hatte der Ruckzuck Beton Zeit um komplett auszuhärten.

Heute Abend musste ich zuerst die Kabel einziehen und danach konnte ich mich ans montieren der Leuchten machen. Nur mit den Leuchten alleine ist es jedoch noch nicht gemacht. Irgendwie musste die Beleuchtung auch geschalten werden.

Einen Schalter wollten wir nirgends verbauen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Lösung per Funk entschieden. Jedoch gibt es auch hier verschiedenste Anbieter. Gewisse sind besser, andere eher „bescheidener“. Da ich ja in der Elektrobranche tätig bin, haben wir uns für ein sehr hochwertiges Produkt entschieden: Yokis!

Nachdem dies auch noch alles verdrahtet und programmiert war, musste nur noch die Zuleitung an der bestehenden Aussensteckdose verdrahtet werden.

Yael war es dann, welche zum ersten Mal unsere neue Beleuchtung mittels Fernbedienung anschalten durfte!
Unser komplett neuer Sitzplatz erstrahlt nun nicht nur bei Tageslicht, sondern seit heute Abend auch bei Kunstlicht.

Im Grunde genommen ist das Projekt Sitzplatz mit dem Fertigstellen dieser Arbeiten fertig gestellt, mit Ausnahme der Auffüllung der Rasenfläche zum erhöhten Sitzplatz, diese Arbeiten werden wir jedoch erst nächsten Frühling vornehmen.

Uns gefällts, und wie…!

dsc_1303 dsc_1304 dsc_1311 dsc_1317 dsc_1318 dsc_1325 dsc_1336