Ein Smartphone für unter CHF 100.-? Ja, das geht!

Ein Smartphone für unter CHF 100.-? Ja, das geht!

29. Mai 2019 0 Von Oli

Eigentlich sind wir absolute iPhone Fans, dennoch gab es bei uns Zuwachs in Form von einem Android Smartphone. Wieso, weshalb und warum, erkläre ich euch gleich.

Zuerst schauen wir uns aber die Unboxing Bilder des Xiaomi Redmi A6 an:

Klar, das Smartphone kann äusserlich nicht mit einem CHF 600-1000.- Gerät von Samsung oder Apple mithalten. Man spürt sofort, dass es aus Kunststoff ist. Auch ist die Auflösung des Monitors und auch die Kamera nicht ganz so top. Die Performance ist ok, aber natürlich auch nicht top. Meiner Meinung nach dürfte es auch etwas schwerer sein.
Aber hey, CHF 100.- ist auch nicht schlecht.

Smartphone als Ersatz des Festnetztelefon

In erster Linie suchten wir ein günstiges Smartphone, welches quasi als Festnetztelefon dienen soll.

Es kam schon vor, dass unser Kleine am Mittag vor Natascha zu Hause war.
Da wir kein richtiges Festnetz mehr hatten, konnten wir ihn dann nicht telefonisch erreichen. Aus diesem Grund haben wir nun eben dieses Smartphone angeschafft und mit einer Prepaid SIM- Karte von Sunrise ausgestattet. So haben wir die Möglichkeit ihn zu erreichen und natürlich auch umgekehrt.

Eben, das Handy soll nicht dazu da sein um mit Spielen zu füllen oder als Zeitvertrieb. Unserer Meinung nach ist unser Sohn noch zu jung für ein eigenes Handy. Dennoch hätten wir mit diesem 5.45″ grossen Smartphone auch die Möglichkeit, dieses für eine längere Autofahrt mal mit Musik zu füllen um so die Fahrzeit zu verkürzen.

Dual SIM und Micro SD bis zu 256GB

Wie gesagt, die Preisdifferenz zwischem dem XIAOMI Redmi 6A und dem iPhone X beträgt ca. CHF 1’000.-. Aber ich muss sagen, im Grossen und Ganzen finde ich Preis/ Leistung ganz ok.

Dennoch wollte ich es mir nicht nehmen lassen und habe euch unten ein Bildvergleich von iPhone X und dem Xiaomi Redmi 6A.

Xiaomi Redmi 6A | Aussenbereich
iPhone X | Aussenbereich
Xiaomi Redmi 6A | Innenaufnahme
iPhone X | Innen

Selbstverständlich wurden bei beiden Smartphone im Automatikmodus fotografiert und nichts bearbeitet.

Interesse geweckt?
Das Redmi 6A gibt es unter anderem bei den zwei ganz grossen Online Händler Brack und Digitec zu haben.
Dort sind auch gleich sämtliche technische Daten nachzulesen.