„Der frühe Vogel fängt den A380“

10. Oktober 2010 1 Von Oli

Zugegeben… das Zitat lautet eigentlich ein wenig anders….
05.30   Aufstehen
06.15   Abfahrt in Richtung Zürich (Spotterplatz)
07.30   Staunen über den Airbus A380
07.32   Mund wieder schliessen… (war 2 min. offen vom staunen).
08.30   Weiterfahrt  auf den Flughafen Zürich
08.45   Abfahrt Bus auf neue Besucherterrasse (wir waren nahe am A380)
10.00   Rückfahrt mit Bus zum Terminal
10.15   Erneute Ankuft am Spotterplatz
12.15   Staunen über den Start des Airbus A380
12.30   Mit Dauergrinsen im Gesicht nach Hause fahren

Heute war es endlich soweit, wir standen sehr, sehr früh auf um den Airbus A380 mal aus der Nähe zu betrachten,
aber es hat sich zu 100% gelohnt und es wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal sein.

Es war einfach ein unbeschreibbares Gefühl. Am Morgen früh war es noch sehr dunkel, zudem bedeckte eine Nebelschicht den Himmel über Zürich. Aber irgendwie genau das machte es auch interessant. Es konnten einfach (fast) keine Bilder von Flugzeugen gemacht werden zu diesem Zeitpunkt.

Und der A380: Einfach nur WOW! Das Ding ist einfach der Hammer. Einerseits vom optischen her, andererseits vom technischen. Eigentlich geht das doch gar nicht, dass ein Vogel mit gut 500 Tonnen fliegen kann…. Einfach unglaublich und eindrücklich zu gleich.

Da es heute morgen doch recht frisch war, entschlossen wir uns die „Wartezeit“ auf den Start des A380 (12.00 Uhr) mit Sightseeing auf dem Flughafen zu verbringen.
Aber auch dort zog es uns zu den Flugzeugen. Wir drei machten eine kurze Bustour über das Flughafengelände und besuchten die neue Besucherterrasse im Dock E. Von dort aus hat man auch einen super Ausblick über den Flughafen.
Und was sahen wir dort: Genau unten an uns, dockte der A380!
Eigentlich war ich da schon fast ein wenig enttäuscht. Von dort aus, sah das Ding nicht wirklich sooo viel grösser aus, als andere grosse Flugzeuge. Als jedoch mal ein A310 daneben her rollte, war der Unterschied wieder mehr als deutlich zu erkennen….

Nach einer Verstärkung auf dem Flughafen zog es uns wieder an die frische Luft, schliesslich stand ja noch der Start des A380 bevor.
Dieser brauchte jedoch schon ein paar Meter länger bis zum „Take off“ als „normale“ Flugzeuge. Dies hat jedoch den Vorteil, dass wir Spotter ihn dafür länger sehen… 🙂

[flagallery gid=62 name=“Ausflug“]

Und weil es so schön war noch ein kurzes Video:

PS: Cyrill, beim nächsten Mal wird es bestimmt klappen, dass wir zusammen dort hin gehen können.