Apple Store Basel – Grand opening

Apple Store Basel – Grand opening

13. Juli 2014 0 Von Oli

Heute war es nun endlich soweit!

Nach langem warten und spekulieren eröffnete gestern nun endlich der 4. Apple Store in der Schweiz.
Es stand ja lange Zeit in den Sternen ob Apple überhaupt nach Basel kommt. Es sickerten in der Vergangenheit jedoch immer wieder mal Details durch, welche den Standort Basel bestätigten.

Eigentlich hatten wir es nicht vor am Eröffnungstag vorbei zu gehen, da wir jedoch spontan nach Basel mussten, konnten wir es uns nicht nehmen lassen und gingen kurz vorbei.

Als wir um ca. 11.15 Uhr dort waren, also gut 1h nach der offiziellen Eröffnung standen zwar noch einige Leute in der Schlange an. Die Wartezeit betrug jedoch höchstens 5min. Es ging somit sehr speditiv mit dem Einlass. Der Vorteil (gestaffelter Einlass) war so natürlich, dass man sich im Store auch einigermassen „frei“ bewegen konnte (ausser man hatte einen Kinderwagen dabei).

 

Jedenfalls wurde man Apple like mit Klatschen der Mitarbeiter empfangen, welche beim Eingang für die Kunden spallier standen. Gleichzeitig erhielten die ersten 1000 Gäste ein Apple Shirt. Alle, sprich unser 2-jähriger Sohn hat genau so ein Shirt erhalten wie der 90-jährige Opa. Das ist dann auch gleich der Vorteil wenn man mit der ganzen Familie vorbei geht.

Der Shop selbst ist „nur“ auf einer Ebene, was etwas überraschend ist, da das Gebäude ja mehrgeschossig ist. Von der Einrichtung her ist er eigentlich identisch wie dieser in München, Zürich oder Paris (sind diese in denen ich bisher war….). Schlichte Einrichtung, bei dem die Produkte im Vordergrund stehen.

Gross eingekauft haben wir gestern nicht, dennoch fiel mir positiv aus, dass die Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend waren. Der Mitarbeiter welcher und beraten hat (es gab ein neues Cover für das iPhone 5C) nahm sich Zeit und zeigte uns die einzelnen Cover im Detail. Auch als ich noch ein anderes Produkt sehen wollte, ging er voraus und machte einen Durchgang frei, sodass wir problemlos mit dem Kinderwagen durchgekommen sind.
Ich hoffe, dass dies nun nicht nur am Eröffnungstag so ist, sondern ein dauerhafter Zustand im Store sein wird. So wie ich es aus Paris her kannte, halt eben Apple like.

In Basel gibt es ja diverse Reseller, dennoch denke ich, dass sich der Apple Store durchsetzen kann. Einerseits ist er in einer sehr prominente Lage in Basel, andererseits gibt es bei uns im Dreiländereck keinen weiteren Store. Ich denke somit, dass sich das Einzugsgebiet auch bis in den süddeutschen Raum, resp. in Elsass reicht. Zumal die Produkte aufgrund der hohen Mehrwertsteuer bei unseren Nachbarn auch noch günstiger sind. Dies wird jedoch die Zukunft zeigen.
Ein weiterer grosser Pluspunkt ist natürlich auch der Support. Bei den meisten Reseller (ausser Ingenodata) stösst man schon bald an die Grenzen wenn man mal eine Frage hat, die etwas in die Tiefe geht.