App Empfehlung: Paper

18. Januar 2013 2 Von Oli

Zeichnungsprogramme gibt es wie Sand am Meer fürs iPad.

Die meisten davon sind… sagen wir mal naja. Vor kurzem bin ich auch Paper von Fiftythree aufmerksam geworden. Das „Werbevideo“ ist ja ganz nett gemacht, aber das heisst ja bekanntlich noch nichts. Noch etwas skeptisch entschied ich mich doch, Paper für iPad aus dem App Store zu laden.

Nachdem das App installiert war, wollte ich gleich loslegen. Siehe da, es gibt schon ein Demo Malblock! Auf diesen Seiten sieht man, zu was Paper alles fähig ist. Ich sage bewusst zu was Paper fähig ist, maltechnisch bin auf jeden Fall nicht in der Lage so gut zu zeichnen.

Mit der kostenlose Version von Paper sind leider nur gewisse Farben und nur ein 1 Stift verfügbar. Aber man hat die Möglichkeit, weitere Stifte wie Bleistift, Wasserfarbe, Kugelschreiber, etc. sowie ein Farbmischer auszuprobieren.
Nachdem ich dort auch die ersten Versuche gemacht habe, entschied ich mich die paar Franken (CHF 7.00 für die Essentials und CHF 2.00 für den Farbmixer) auszugeben. Selbstverständlich hätte man auch die Möglichkeit einzelne Elemente zu kaufen. Im Paket sind diese dann natürlich einiges günstiger und es macht meiner Meinung nach auch Sinn gleich das ganze Paket zu kaufen.

Genug geredet! Hier das offizielle Video der App:

Anbei habe ich auch noch die Beschreibung aus dem App Store angefügt:
APP DES JAHRES 2012
Ideen beginnen auf Paper. Skizzieren, schreiben, malen–es ist die einfachste und schönste Art Ideen auf dem iPad zu entwickeln.

KREATIVITÄT AUF DEM SPRUNG
Die intuitive Benutzerführung ist für Multi-Touch und mobiles arbeiten optimiert. Deswegen funktioniert Paper wie ein herkömmliches Notizbuch, nur flexibler aufgrung einer einzigartigen Kombination aus 2D- und 3D-Technologien. Bleiben sie im kreativen Fluss.

SCHÖNER SCHAFFEN
Fünf perfekt aufeinander abgestimmte Stifte zum Zeichnen, Skizzieren, Schreiben, Markieren und Kolorieren. Ideal für jede Phase im kreativen Prozess. 

IDEEN VERBINDEN
Teilen Sie Ihre Ideen mit Anderen. Senden Sie Seiten zu Tumblr, Facebook, Twitter oder per Email.

BRILLANTE RETINA AUFLÖSUNG
Gestochen scharf mit 2048×1536 Pixel auf dem neuen iPad.

[app 506003812]
Für die Eingabe verwende ich den Alu Pen von Just | Mobile. Ich verwende den Stift nicht nur zum malen, sondern auch wenn ich in der Bamboo App meine Notizen mache. Ich persönlich finde es angenehmer wenn ein Stylus einen etwas dickeren Schaft und ein gewisses Gewicht hat. Aber auch da, die Geschmäcker sind verschieden und jeder muss für sich selber den optimalen Stift finden. Selbstverständlich könnte mach auch von Hand malen, dies ist jedoch nicht ganz so einfach wie mit einem Eingabestift.

Paper 1Paper 2Paper 3Paper 4Paper 5

 

 

 

 

 

Zu was Paper in der Lage ist oder anders gesagt was gewisse User damit anstellen, ist äusserst bemerkenswert hier zu sehen: MADEWITHPAPER. Vor diesen Leuten zieh ich echt den Hut!