AF-S DX NIKKOR 55-300mm

22. Mai 2011 0 Von Oli

Take a picture!

Endlich haben wir uns ein neues Objektiv für unsere D90 zugelegt.
Mit dem 18-200mm Objektiv von Tamron waren wir ja alles andere als zufrieden. Aus diesem Grund kam uns nur noch ein Orginalobjektiv ins Hause…

Nach einem mittäglichen Internetbesuch sah ich bei www.microspot.ch das oben aufgeführte Objektiv. Nach einer ganz kurzen Bedenkzeit war klar, dass wir dieses Objektiv wollten. Am selben Abend wurde es deshalb gleich noch bestellt, denn der Preis von nicht mal CHF 380.- was absolut fair.

2 Tage später kam es auch schon bereits. Nachdem ich es auf die D90 „geschraubt“ habe merkte man sofort, dass es doch 200g schwerer ist, als das 18-105mm Objektiv von Nikon. Aber an’s Gewicht gewöhnt man sich sofort…

Grundsätzlich bin ich vom Objektiv absolut begeistert. Das einzige was ich bemängeln würde wäre die Lichtintensivität, aber das war mir von Anfang an bekannt und ist ja bei so grossen Zoom Objektiven eigentlich auch nichts besonderes.
Bei normalen Lichtverhältnissen am Tag werden die Fotos dennoch einwandfrei!

Technische Daten des Objektiv:
Brennweite: 55 bis 300 mm (35 mm entspricht 82,5 bis 450 mm bei Kleinbild)
Lichtstärke: 1:4,5 bis 1:5,6
Kleinste Blende: 1:22 bis 1:29
Optischer Aufbau: 17 Linsen in 11 Gruppen (davon zwei Linsen aus ED-Glas und eine HRI-Linse)
Bildwinkel: 28°50’-5°20’
Naheinstellgrenze: 1,4 m
Max. Abbildungsmaßstab: 0,28-fach
Blendenlamellen: 9 (abgerundet)
Fokussierung: Autofokus mit integriertem SWM
Filterdurchmesser: 58 mm
Durchmesser x Länge: ca. 76,5 x 123 mm
Gewicht: ca. 530 g

Und so sieht das ganze Ding aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich habe ich nicht nur Fotos vom Objektiv selbst gemacht, sondern mir gleich ein passendes Motiv gesucht und auch gefunden…